Dienstag, 2. Januar 2018

Aegeria - Seelentod (Teil 2) von *Katelyn Erikson*

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich eine Rezension zu einem meiner Jahres Highlights, und diesmal geht es um Teil 2 dieser tollen Geschichte.

*Aegeria Teil 2*
*Seelentod*
Autorin: Katelyn Erikson

Format: Ebook, Taschenbuch

Preis: Ebook 3,99 / TB 12,99

Seitenanzahl: 430


*Klappentext*:

Wenn deine Zukunft deine Vergangenheit ist... ...würdest du deine Fehler wiederholen? 

Als Elenya erwacht, befindet sie sich inmitten eines Waldes in Aegeria. Auf sich allein gestellt, kämpft sie um ihr Überleben und sucht nach Hilfe, die sie zu ihrer Bestürzung in Brandon findet. Doch wie ist sie nach Aegeria gekommen? Was ist das für ein Deal, den Brandon ihr vorschlägt? 

Wie kann sie die Machenschaft des Dunklen Herrschers beenden? Doch die wichtigste Frage lautet: Wo ist Logan? 

Finale der Dilogie!!!

*Fazit*:

Letztes Jahr schickte mir die liebe Katelyn Erikson den ersten Teil ihrer Dilogie, der Klappentext hatte mich schon sofort fasziniert, da ich ein riesen Fan von Götter Geschichten bin und auch immer auf der Suche nach neuen, tollen Storys bin.

Ich fing an zu lesen und nach kurzer Zeit war ich so in der Geschichte um Elenya und Logan gefangen, dass es nicht lange dauerte bis ich durch war und ich hatte ein neues Jahres Highlight gefunden! Ich hatte schon lange nicht mehr so eine absolut tolle Götter Geschichte gelesen und war so gespannt auf Teil 2 ihrer Dilogie. Ich fieberte sozusagen auf das Erscheinen hin!

Und vor kurzem war es dann soweit und sie schickte mir ihren Teil 2 - Aegeria "Seelentod"! Ich stürzte mich sofort drauf und war sofort wieder gefangen in der Geschichte und konnte auch nicht mehr aufhören zu lesen, sodass ich die Nacht durch las.

Teil 2 spielt in Aegeria und Elenya sucht verzweifelt nach ihrem Seelengefährten Logan. Wie sie dort hingekommen sind, weiß keiner, aber eins ist klar, Aegeria hat einen dunklen Herrscher, der Elenya und Logan vernichten will! Wir reisen in Episoden zurück in die Vergangenheit und lernen das damalige Leben von Logan besser kennen und wie er damals die junge Celestia kennen lernte und lieben lernte. Aber auch die dunklen Seiten seines damaligen Lebens lernen wir kennen, warum er die Widergeburt unbedingt wollte und wie er den Kampf gegen seinen inneren Wolf bestritt.

Alles greift wunderbar ineinander und es wird einem einiges klar. So langsam lichtet sich das Geheimnis um Elenya und wer sie wirklich ist, doch auf dem Weg dahin stehen ihr einige Gefahren im Weg, die sie mit Brandon bestreiten muss, was ihr erst einmal so gar nicht gefällt, da er sie in der anderen Welt verraten hatte. Das Vertrauen ist nicht mehr vorhanden und doch hilft er ihr, aber warum?

Wir lernen Aegeria und ihre Bewohner kennen und auch die Magie dieser Welt bleibt uns nicht verborgen, alles in allem ein grandioser zweiter Teil der Dilogie, der mich genauso gefesselt hat und ich bin genauso begeistert von Teil 1 wie von diesem!

Für alle die Fantasy lieben, spreche ich hier eine absolute Empfehlung aus, wer dazu noch Götter liebt, der wird in der Autorin Katelyn Erikson seinen Meister finden. Sie verbindet alles was das Herz eines Lesers begehrt und lässt uns auf einer Welle der Spannung reiten, so dass man nicht mehr aufhören kann zu lesen.

In diesem tollen Zweiteiler verbinden sich die besten Eigenschaften eines Fantasy Romans. Wir haben hier eine handfeste Spannung, Action, Geheimnisse und eine wundervolle feurige Liebesgeschichte die man so schnell nicht mehr vergisst. Vorbei ist es mit langatmigen Liebes Schnulzen, Katelyn Erikson erfindet dieses Genre ganz neu und bringt wieder richtig Schwung in diese Geschichten. Ich bin ihr größter Fan und werde weiterhin alle ihre Geschichten lesen, da auch ihr Schreibstil einfach wundervoll ist.

Eins meiner "MUST READ" Bücher des Jahres 2017!!

Ich danke dir liebe Katelyn für das Rezensions Exemplar und freue mich auf weitere tolle Geschichten die ich natürlich mit Freuden lesen werde. Danke auch für deine Unterstützung!

Und jetzt wünsche ich euch ganz viel Spaß bei Aegeria und bin auf eure Meinung gespannt! 

Eure Arya Green


Hier kommt ihr zu Aegeria auf Amazon:

Hier kommt ihr zur Rezension von Aegeria Teil 1:






*Katelyn Erikson*


1 Kommentar:

  1. Ich würde mich von ganzem Herzen freuen, ehrlich! Danke für die wunderbare Chance und ein tolles Jahr 2018 für alle!

    AntwortenLöschen