Samstag, 15. Oktober 2016

Die Wächter von Avalon Teil 1 von *Amanda Koch*


Hallo meine Lieben!!

Heute geht es los mit Teil 1 der Wächter von Avalon!

*Die Wächter von Avalon*
*Die Prophezeiung* (Teil 1)
Autor: Amanda Koch

Verlag: Familia Verlag

Format: Ebook, Gebundene Ausgabe

Preis: Ebook 9,99 / HC 16,95

Seitenanzahl des 1. Buches: 416


Die Trilogie in der richtigen Reihenfolge:

Die Wächter von Avalon - Die Prophezeiung
Die Wächter von Avalon - Der Fluch des Suadus
Die Wächter von Avalon - Die Legende von Ýr


*Klappentext*:

Trauer.
 
Sehnsucht.

Das verraten die Augen der achtzehnjährigen Esmé Breckett - bis sich ihr Leben auf magische Weise verändert.

 Der Geist von Avalon ruft nach ihr und sie fühlt einen Zauber um sich, der sie auf seltsamem Weg Raven Sutton treffen lässt.

Aber wer ist dieser junge Mann, der ihr so seltsam vertraut erscheint?


Esmé erfährt von der Prophezeiung der Lichtelfen:


Avalon ist in Gefahr und mit der heiligen Insel auch das magische Land Amaduria. 


Mächtige Feinde bedrohen die Wächter von Avalon, die Erben des großen Merlin. 
Die schwarzen Alben sind stark, und in einer Vision sieht Esmé Ravens Tod. 

Das dunkle Grauen greift auch nach ihr.

Ist sie wirklich Teil einer Prophezeiung?


Kann sie Raven im Zauber der magischen Welt retten?


*Fazit*:
Als ich dieses Buch in meinen Händen hielt, war ich wirklich sehr gespannt auf die Story.
Der Klappentext sagte mir nicht wirklich viel, also nahm ich mir meine Tafel Schokolade, und fing an zu lesen..
Jaaa die Schoki muss sein, ohne sie geht gar nichts !:D
Das Cover hat mich auch sofort angesprochen, und die Farbe ist klug gewählt, da sie sehr viel mit der Story zu tun hat und eine Verbindung der Charaktere herstellt.
Es geht um die achtzehnjährige Esmeralda, Spitzname Esmé...
In ihrer Familie hat sie nicht das Gefühl der Zugehörigkeit und auch die Gefühle für ihre Eltern waren nie wirklich stark ausgeprägt...
Man fühlt sich wie in einer Familie, in der jeder neben jedem einfach nur existiert.
Esmé hat aber ständig das Gefühl, als wäre jemand bei ihr, der sie beschützt, sie fühlt sich geborgen und geliebt,aber weiß nicht woher dieses Gefühl kommt.
Doch das ändert sich eines Tages, als sie durch eine unsichtbare Kraft, die sie leitet, auf dem Dachboden ihrer Eltern alte Fotos entdeckt, von Kindern die sie nicht kennt.
Und sie hat das Gefühl, das sie rausfinden muss wer sie sind.
Visionen rauben ihr die Kraft, und sie muss bald erkennen das sie einiges mehr ist als nur ein Mensch.
Sie stößt auf ein altes Geheimnis, was die Familie lange versuchte zu hüten.

Und Esmé begibt sich auf die Suche nach der Vergangenheit und wird auf unglaubliches stoßen!
Ihr Bruder wird ihr einiges über die Vergangenheit erzählen, doch auch er erinnert sich erst nur sschleierhaft an etwas...

Dann erleben wir einen Wechsel und lernen mehr über die Magische Welt kennen.
Wir lernen die Geschichte über Avalon und Amaduria kennen, und damit auch einige Wesen und Wächter sowie die Vergangenheit und baldige Zukunft der Insel.
Die Magie ist bedroht von einem Dunklen Alb und nur die Wächter von Avalon sind imstande zu verhindern, das er alles gute zerstört...

Aber welche Rolle spielt Esmé in dieser Geschichte?
Ist ihr Schicksal mit dem eines Wächters verknüpft?
Und wer ist sie wirklich?

Für mich war es sehr schwer, euch nicht zu viel vom Inhalt zu erzählen, weil die Story einfach unglaublich Facettenreich ist.

Die Autorin schreibt mit einer solchen Intensität, das man wirklich das Gefühl hat, man wäre mittendrin!
Ich war sehr unsicher am Anfang, ob die Story etwas für mich sein könnte, aber "Amanda Koch" hat mich absolut überzeugt und jetzt kann ich es gar nicht mehr abwarten den zweiten Teil zu lesen!
 
Ihr werdet mit so viel Magie konfrontiert, das es euch den Atem raubt, und auch eine Liebesgeschichte gibt es natürlich

Liebe darf ja bei unseren Fantasy Storys nicht fehlen, oder? :D
Diesmal ist die Liebe mit einer Prophezeiung verbunden, und ich kann euch versprechen das ihr die Story lieben werdet!
Auch unser alter Freund "Merlin" bekommt in der Story einen wichtigen Platz!
Und lieben wir "Merlin" nicht alle? :D

Nur einen Rat gebe ich euch:

Wenn ihr anfangt zu lesen, kauft euch am besten gleich die komplette Trilogie, denn sie wird euch fesseln, und nicht mehr los lassen!

Ich hoffe ich konnte euch für dieses Buch begeistern, und wünsche euch Viel Spass beim lesen!
Auch möchte ich mich noch bei jemandem bedanken, ohne den diese Rezension nicht entstanden wäre...
Vielen Dank an Jessica Heiber und an den Familia Verlag!

Danke für euer Vertrauen!!
Eure Arya Green <3
Hier bekommt ihr die Bücher bei Amazon: